Mordaufruf gegen israelischen Friedensaktivisten Avnery

Wie der Evangelische Pressedienst am 22.3 meldet, sei der israelische Friedensaktivist Uri Avnery öffentlich mit einem Mordaufruf bedroht worden. Der Vorsitzende der rechtsextremen israelischen Partei "Jüdisch-Nationale Front", Baruch Marsel, habe die Armee zur gezielten Tötung des 82-jährigen Journalisten aufgerufen, erklärte der Verein Aachener Friedenspreis am Mittwoch in Aachen.
Avnery selbst erklärte in einer E-Mail, er lasse sich nicht einschüchtern. Marsel "würde in jedem anderen Land als Neo-Nazi bezeichnet werden".

Avnery ist Gründer des israelischen Friedensblocks "Gusch Schalom". Er wurde 1923 als Helmut Ostermann im westfälischen Beckum geboren und ging 1933 ins damalige Palästina. Avnery war drei Amtsperioden lang Knesset-Abgeordneter und ist unter anderem Träger des alternativen Nobelpreises und des Aachener Friedenspreises.

zurück zu den STEINKREiS-news