Home
So bin ich
Kameraperspektiven
Meine Werke
lyrische Weisen
kreatives Nähen
Impressum

 Meine literarischen Babys 

 

 

 

Roman

 

 

 

 

 

Roman

 

 

Lyrik

 

 

Kurzgeschichten

 

 

Lyrik

 

 

Lyrik

 

 

Kurzgeschichten

gepaart mit Lyrik

 

 

 

Ein Schreiberherz ruht selten.

Geschichten sind mein Metier

und ich habe noch einige auf Lager.

 

 

Zum Beispiel diese,

die Geschichte von ihm, der Volksseuche Nr. 1:

"Der mit den grausigen, etlichen Gesichtern" heißt sie.

Diese Story, mit recherchiertem Wissen,

aus angegebenen Quellen, fachlich von mir ausgebaut,

beinhaltet:

Krankheit, Hoffnung, sehr viel positives Denken, welches die Selbstheilung ankurbelt,

Selbstironie und ärztliche Heilung, in Anführungsstrichen,

denn eine Fortsetzung, "Der lauernde Schatten", ist bereits in Arbeit.

 

 

 

 

 Ein kleiner Einblick in die Story: "Der mit den grausigen, etlichen Gesichtern"

 

Den Typen hatte ich nicht eingeladen und dennoch nistete er sich, fast unbemerkt, bei mir ein. Als er entdeckt wurde, erzählte er mir von seinen vielen Gesichtern, seinen etlichen Namen und glaubt mir, diese sind grausige.

 

 

 

 

 Ein kleiner Einblick in die Story: "Der lauernde Schatten“

 

„War er wieder da? Hatte er sich eine Hintertür aufgehalten und machte er sich nun wieder breit?“

Er, mein gräßlicher Untermieter, welcher doch eigentlich seit März 2018 verschwunden sein sollte,

schwirrte wieder, nicht nur in meinen Gedanken herum.

 

 

 

Home ] So bin ich ] Kameraperspektiven ] [ Meine Werke ] lyrische Weisen ] kreatives Nähen ] Impressum ]