Teilnahme von DL0ZDD im VHF/UHF-Juli-Contest 2002

Wie schon so oft, nahm ich wieder einmal an einem Contest bei DL0ZDD mit teil. Es waren auch wie fast immer noch dabei: Meinhard DL2RWM, seine YL, und Hans DL2ROM.
Als Standort haben wir uns wieder unseren bewährten Standort in JO63DG ausgesucht. Wir bauten für 2m 2x9-Elemente-Yagi und für 70cm 2x12-Elemente-Yagi auf. Das Wetter war nahezu ideal, lediglich in der Nacht hat es etwas geregnet.
Hier nun unser Ergebnis für 2m:
203 QSOs
15 Länder
52 Felder
68699 Punkte.= Platz 41 in DL

Unser ODX brachte uns 9A1CMS auf JN86 mit 809 km. Leider reichte es auch beim zweitem Versuch nicht bei F5KMQ/p aus JN15, das wären 1135km schade, hier fehlten eindeutig 6 dB, unser Call wurde richtig aufgenommen, leider schlug das QSB immer zu und auf der anderen Seite war wohl auch einiges QRM. Insgesamt waren die Ausbreitungsbedingungen normal, es waren noch 6 QSOs über 700 km möglich.

Auf 70cm waren wir erst das zweite mal zu einem Contest qrv. Mit 20 Watt Transceiverleistung darf man da wohl nicht soviel erwarten. Aber immerhin war das ODX 467 km mit DK2GR aus JN59. Bei einigen Stationen hatten wir einfach keine Chance, z.B. rief OL2R minutenlang CQ ohne ein QSO, auch wir wurden nicht gehört, nicht mal eine qrz.
Hier das Ergebnis auf 70cm:
32 QSOs
19 Felder
6 Länder
8281 Punkte..= Platz 33 in DL

Unsere 2x12-Ele-Yagi
Eigenbau von DL1RTL
für 70cm auf 12m-Mast,
gegenüber dem
Windrad doch etwas
bescheiden.

Hier Hans, DL2ROM
an der 70cm-Station


zurück