DL0ZDD im DARC-VHF/UHF-Contest Mai 2004

In diesem Contest nahm ich wieder bei DL0ZDD teil. Es waren wie immer dabei DL2RWM, DL2ROM und zu unserer Überaschung kam noch Ralf, DO1TX. Er brachte seinen 70cm-TRX mit, so konnten wir mit Meinhards kurzer Yagi auch noch schnell auf 70cm qrv sein, was eigentlich nicht geplant war.

JO62PF

Wir funkten wieder von JO62PF, unseren Hausberg bei Nunsdorf. Für 2m hatten wir wieder
die 2x-8ele-Yagi von WIMO:
Antenne
Zu erkennen hier schon die dicken Regenwolken. Ab Sonntag früh hat es viel geregnet.

Station

Als Station kam der TRX mit 5 Watt Steuerleistung auf die PA, welche dann 100 Watt abgab. Die PA war hierbei nicht ausgereizt (180 W möglich), was hoffentlich unserem Sendesignal zu gute kam. Leider war der Akku für die PA dann Sonntag leer, so ging es mit 25 Watt TRX Leistung auch noch ganz gut weiter. Die Conds Richtung Süden waren nicht schlecht, wir erreichten 4x HA, 5x OM, 1x9A und 3xS5. Auch nur 35xOK stand im Log, es war wohl nicht die große Aktivität wie im September zum IARU. ODX war 9A2KK aus JN85 mit 759 km. Der QSO-Schnitt lag bei 311.
Gesamt-QSO-Zahl: 157
Gesamt-Punkte: 48839
Platz 55. in der Deutschlandwertung


Auf 70cm hatten wir 50 QSOs, ODX hier OM3KII aus JN88RH mit 526 km. Gefunkt wurde
mit 30 Watt-TRX und eine 8ele-Eigenbau-Yagi.
Gesamt-Punkte auf 70cm:  12093.
Platz 31. in der Deutschlandwertung

Auch die Gemütlichkeit kam nicht zu kurz, es hat wieder allen Spaß gemacht.


zurück