DL0BLA im IARU-VHF-Contest September 2009

Am ersten vollem Septemberwochenende finden immer der IARU-VHF-Contest und der IARU-SSB-Fieldday statt. Der OV Y34 war in beiden Contesten aktiv. Allerdings lag die Hauptaktivität im VHF-Contest, um hier unsere Kontinuität im UKW-Pokal  fortzusetzen. So funkte Heiko, DL1RTL ganz allein auf Kurzwelle unter dem Call DL0DAB. Die UKW-Leute waren wieder DL2ROM, DL1RWN, DL2RWM und DO1TV.
Das Wetter war eher bescheiden, wenigstens konnten wir alles trocken abbauen. Auf 2m kam wieder die bewährte Contest-Technik zum Einsatz. Auf KW baute Heiko seine G5RV auf.

Aufbau OPs

die OMs beim Aufbau der UKW-Gruppe

Hans prüft die Antennenrichtung

Antenne Wetter

unsere Standard-2m-Gruppe

so kündigte sich ein Regenschauer an


DL0BLA im UKW-Contest Juli 2009

Auch im Juli-Contest wollten die Contest-OMs wieder Punkte sammeln. Wir waren auf 2m und 70cm aktiv. Diesmal erreichten wir für unsere Verhältnisse ein sehr gutes Ergebnis, wir erreichten auf 2m zum ersten mal überhaupt über 100.000 Punkte. Das lag an den guten Ausbreitungsbedingungen und an einer Sporadic-E-Öffnung nach EA und CT. So erreichten wir 7 EA-Stationen und einmal CT, das brachte uns jedesmal fast 2000 km ein. Unser Tropo-ODX ging nach YU1BAA mit 1011 km. Dank RW2F und G0KPW wurden es diesmal 20 Länder. Aber auch die allgemeine Aktivität der anderen Conteststationen war sehr gut. Selbst in der letzten Stunde war das Band voll, nur hatten wir die meisten schon im Log. Meinhard DL2RWM, war wieder unser Mann auf 70cm. Er erreichte hier über 100 QSOs - ebenfalls eine Bestleistung. Das ODX ging hier nach PA6NL mit 627 km.

Hier die Statistik:

2m

  70cm  

QSOs

298

  101 

Punkte 113688

26127

Länder

20

9

Squares

74

36

ODX

2024 (ES)

627



Hier im Bild Hans, immer fleißig beim Antenne nachdrehen.

Links im Bild die 2m-Station, diesmal konnte Heiko einen
Transporter vom QRL benutzen.

dl1rtl
...das ODX ?

Mannschaft
auch Pause muss mal sein


DL0BLA im UKW-Contest Mai 2009

Wieder waren die UKW-Contest-OMs aktiv. Und wie immer im Mai der erste Portable-Contest im Jahr. Das Wetter spielte auch super mit, tagsüber fast schon zu warm aber dafür noch für Mai-Nächte typisch niedrige Temperaturen um die 5 Grad. Wir haben wieder die Standard-Rig für 2m und 70cm aufgebaut

2m-Yagi Gruppe
Unsere 2m-Yagi-Gruppe bei Sonnenaufgang

Die Ausbreitungsbedingungen waren nur durchschnittlich, ebenso die allgemeine Aktivität. Besonders haben wir uns über die Nachtschicht von Anke, DL1RWN gefreut. Wir erreichten auf 2m 264 QSOs, ODX war hier eine 9A-Station, aber gefreut haben wir uns besonders über das 2. ODX mit LY2WR, zum ersten mal im UKW-Contest gelang uns eine Verbindung mit LY. Auf 70cm erreichte Meinhard 90 QSOs, hier ging das ODX mit über 600 km nach PA.

OMs DO1TV

Bernard beim Funken......

.....und Bernard beim Frühstück zubereiten

Freuen wir uns schon auf den nächsten Contest !


zurück