FlowExpert Informationsseite

- Kalibrierlabor für Luft-Durchfluss

- Entwicklung von Messtechnik für Durchfluss, Druck und Dichtheit

- Beratung in physikalisch-messtechnischen Fragen

 
Ort, Kontakt:
Adresse: Martin Stocker
Max-Reger-Weg 4
D-70771 Leinfelden-Echterdingen
Telefon:  +49 (0)711-612556 
Fax: +49 (0)711-89256900
E-Mail: info@flowexpert.de
Kalibrierlabor:
Darstellungs-
Methode:
Dual abgestufte, kritisch betriebene Venturi-Düsen, die in der Physikalisch Technischen Bundesanstalt (PTB) eingemessen wurden. Dadurch bestmögliche Anbindung an das nationale Normalensystem für Durchfluss.
Abstufung: Minimal 15 l/h, aber normalerweise nicht weniger als 1/32 der Nenn-Prüfbelastung des Kalibriergegenstandes.
Max. Durchfluss:
(vor Ort)
85000 l/h, mit kundenseitig beigestellter Vakuum-Pumpe mit ausreichender Förderleistung (Unterdruckpumpe für min. 160 Kubikmeter/Stunde)
Max. Durchfluss:
(im Labor)
15000 l/h
Messunsicherheit: 0,31%, kleinste angebbare erweiterte Messunsicherkeit (k=2) des jeweils eingestellten Durchflusswertes.
Die Messunsicherheit muss erweitert werden bei Kalibrierungen vor Ort und bei ungünstigen Bedingungen.
Prüfgegenstände:
Messgeräte: Laminar-Flow-Elemente, Messblenden unterschiedlicher Bauformen mit maximalem Differenzdruck von 40 hPa (Erweiterung auf 600 hPa geplant für lückenlosen Übergang von unterkritisch zu kritisch betriebenen Gebern), thermische Massenstrom-Messverfahren (Anemometrie), Schwebekörper- Messgeräte, Trommelgaszähler, Balgengaszähler, Turbinenrad-Gaszähler (soweit für diesen Durchflussbereich anwendbar), Flügelradzähler.

Die Kalibriergegenstände können sowohl Elemente oder Geber mit Differenzdruckabgriff sein als auch komplette Auswertegeräte mit Anzeige zur Ablesung des Messwertes, oder auch Geräte mit elektrischem Signalausgang. Es können Spannungen, Ströme und Frequenzen bzw. Zählimpulse ausgewertet werden.

Darstellungs-
geräte:
Kritische Venturidüsen, kritisch betriebene Durchflussgeber anderer Bauform, unterkritisch betriebene Messblenden bzw. Durchflussgeber.
Sonstige Leistungen:
 Q=f(pd, T, phi) Ermittlung von Linearisierungskurven und Koeffizienten für Durchflussgeber (Schwerpunkt Laminar Flow Elemente), Ermittlung von Koeffizienten und Auswertealgorithmen für andere Durchflussgeber.
Entwicklung von Messverfahren und Beratung bei der Anwendung von Durchflussmessung zur Bestimmung der Geometrie-Konstanz in mechanischen Fertigungsprozessen (Bohrungen, Spalte etc.) sowie Beratung bei der Anwendung von Durchflussmessverfahren zur Dichtheitsprüfung.
Dimensionierung, Konstruktion, Berechnung und Fertigung kritischer Durchflussgeber als Gebrauchs- und Werksnormale für Betriebe, die die Kalibrierung ihrer Durchflussmessgeräte selbst überprüfen wollen oder müssen.
Dimensionierung und Konstruktion von Laminar Flow Elementen für kleine Durchflüsse, auch für Betrieb bei hohen Systemdrücken.
Vor-Ort-Kalibrierung sowohl mit eigenen Gebrauchsnormalen als auch mit vom Kunden beigestellten Kalibriermitteln als Dienstleistung.

Vielen Dank für Ihr Interesse. Sollten Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte direkt an mich, am einfachsten per E-Mail.